Schramberg – Höflestraße

Schramberg-Hoeflestrasse

Zurück Weiter Die Wohnanlage aus dem Jahr 1994, besteht aus fünf Gebäuden mit 163 Wohneinheiten auf über 8.600 m². Deutliche Kosteneinsparung durch die Umstellung der Wärmeversorgung auf ein Blockheizkraftwerk. Technik Grundlast: 82 kWth / 50 kWel Blockheizkraftwerk (BHKW) Spitzenlast: 540 kW Gas-Brennwertkessel Leistungen der SÜDWÄRME Wärmeversorgung Stromversorgung Kälteversorgung Mieterstrom E-Mobilität Dampfversorgung Vertragspartner WEG Höflestraße

München – Karwinskistraße

Muenchen-Karwinskistrasse

Zurück Weiter Deutliche Reduzierung der Verbrauchskosten durch die Versorgung der Wohnanlage mit 42 Wohneinheiten auf 3.500 m² über zwei Grundlast-Wärmepumpen; Förderung über CO2-Gebäudesanierungsprogramm. Technik Grundlast: 120 kW Wärmepumpe Spitzenlast: 150 kW Gas-Brennwertkessel Leistungen der SÜDWÄRME Wärmeversorgung Stromversorgung Kälteversorgung Mieterstrom E-Mobilität Dampfversorgung Vertragspartner WEG Karwinskistraße

Schramberg-Sulgen – Panoramastraße

Schramberg-Panoramaweg-01

Energieeffizientes Sanieren einer Wohnanlage aus dem Jahr 1968 in Schramberg-Sulgen, bestehend aus 37 Wohneinheiten auf über 3.700 m², gefördert durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Technik Grundlast: 300 kW Gas-Brennwertkessel Leistungen der SÜDWÄRME Wärmeversorgung Stromversorgung Kälteversorgung Mieterstrom E-Mobilität Dampfversorgung Vertragspartner WEG Panoramastraße

Unterschleißheim – Carl-von-Linde-Straße

Unterschleissheim-Carl-von-Linde-Strasse

Zurück Weiter Wohnanlage, bestehend aus drei Häusern mit 240 Wohneinheiten auf über 12.500 m². Deutliche Kosteneinsparung durch die Umstellung der Wärmeversorgung von Öl auf Pellets. Technik Grundlast: 540 kW Biomassekessel (Pellets) Spitzenlast: 500 kW Öl-Niedertemperaturkessel Leistungen der SÜDWÄRME Wärmeversorgung Stromversorgung Kälteversorgung Mieterstrom E-Mobilität Dampfversorgung Vertragspartner Vertragspartner: WEG Carl-von-Linde-Straße

Unterkirnach – Maria Tann

Maria-Tann

Zurück Weiter Die Südwärme versorgt das Projekt Maria Tann in Unterkirnach mit Wärme und Strom. Technik Grundlast: 1 Blockheizkraftwerk (BHKW) mit 50 kWel und 81 kWth Spitzenlast: 2 Gas-Brennwertkessel mit je 258 kW Pufferspeicher: 1 x 10.000 l Leistungen der SÜDWÄRME Wärmeversorgung Stromversorgung Kälteversorgung Mieterstrom E-Mobilität Dampfversorgung Vertragspartner Haus Selekt GmbH

Ottobrunn – Wohnpark Ottobrunn

Ottobrunn-Wohnpark

Zurück Weiter Die 242 Wohneinheiten in 18 Häusern auf 14.900 m² Wohnfläche werden aus einer gemeinsamen Heizentrale mit Wärme versorgt. Dank Hackschnitzel geringe und stabile Verbrauchskosten und KfW Effizienzhaus 70 Standard; Förderung über KfW und das Land Bayern. Technik Grundlast: 540 kW Biomassekessel (Holzhackschnitzel) Spitzenlast: 560 kW Öl-Niedertemperaturkessel Leistungen der SÜDWÄRME Wärmeversorgung Stromversorgung Kälteversorgung Mieterstrom […]

Augsburg – Droste-Hülshoff-Straße

Augsburg-Droste-Huelshoff-Strasse

Zurück Weiter Modernisierung einer Wohnanlage mit 260 Wohnungen auf 15.192 m². Mit einem Vollwärmeschutz und neuen Fenstern konnte durch die Wahl der „richtigen“ Heizungsanlage der Baustandard KfW Energieeffizienzhaus 70 erreicht werden. Technik Grundlast: 540 kW Biomassekessel (Pellets) Spitzenlast: 900 kW Öl-Niedertemperaturkessel Leistungen der SÜDWÄRME Wärmeversorgung Stromversorgung Kälteversorgung Mieterstrom E-Mobilität Dampfversorgung Vertragspartner Max Baur (Privatinvestor)