So einfach funktioniert das SÜDWÄRME Energie-Contracting

Im Rahmen eines Wärmelieferungsvertrages versorgen wir Ihr Gebäude mit Wärme aus einer speziell auf Ihr Objekt zugeschnittenen Heizungsanlage.

Und weil wir Fachleute sind, die ihr Handwerk verstehen, übernehmen wir auch die komplette wirtschaftliche Verantwortung für die gesamte Laufzeit des Wärmelieferungsvertrages, in der Regel 15 Jahre.
 

Die vier Schritte zum Vertragsabschluss

Persönliches Gespräch mit Ihnen, um alle relevanten Rahmenbedingungen zu besprechen (kostenlos).

Als Ergebnis dieses Gespräches erstellen wir ein Grobkonzept, untersuchen - wenn erforderlich - verschiedene Varianten und erstellen ein Richtpreisangebot für Wärmelieferung (kostenlos).

Dieses Angebot bietet Ihnen eine ganz konkrete Entscheidungsvorlage für die Frage, ob SÜDWÄRME Energie-Contracting für Sie der richtige Weg zur Wärmeversorgung Ihrer geplanten Immobilie ist.

Sie entscheiden sich für SÜDWÄRME Energie-Contracting, dann besprechen wir alle Details der weiteren Projektentwicklung bis zum Vertragsabschluss.

  • Beim Verkauf der Immobilie: Berücksichtigung der Wärmeversorgung durch Contracting in den Verkaufsunterlagen.
  • Bei Vermietung der Immobilie: Berücksichtigung der Wärmeversorgung durch Contracting in den Mietverträgen.