Die Technische Universität München vertraut auf das Fachwissen der SÜDWÄRME AG im Masterstudiengang ClimaDesign

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Christian Stettner, Mitarbeiter im technischen Vetrieb der Südwärme AG, wurde Anfang 2012 zum Lehrbeauftragten an der Technischen Universität München, Fakultät Architektur, Lehrstuhl für Bauklimatik und Haustechnik berufen. Herr Stettner gibt sein praxisnahes Fachwissen an die Teilnehmer des Masterstudiengangs ClimaDesign weiter.

Dieser Studiengang richtet sich an Personen aus dem Berufsleben, wie beispielsweise Architekten, Ingenieure und Fachplaner, die sich in den Themenbereichen Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien weiterbilden wollen.

Ziel ist es, die Prozesse in der freien Wirtschaft aufeinander abzustimmen und zu optimieren. Des Weiteren wird verdeutlicht, dass Contracting einen wichtigen Baustein für eine zukunftsfähige und nachhaltige Energieversorgung darstellt.

Ein Semester des Studiengangs umfasst in etwa 20 Studierende. In diesem sehr persönlichen Rahmen ist ein enger und intensiver Erfahrungsaustausch als auch der persönliche Kontakt zwischen Dozenten und Studierenden gewährleistet.

Der Beitrag der Südwärme ermöglicht den Studenten einen fundierten Einblick in das Fachgebiet Contracting, vor allem in die Planung, die Abwicklung und den Betrieb von bereits realisierten als auch zukünftigen Energieerzeugungsanlagen.